Latente Gewalt am Arbeitsplatz?! Aufhören damit!

Es ist an der Zeit ohne latente Gewalt in unserem Arbeitsleben und unserer Wirtschaft auszukommen.

(Natürlich auch im Privatleben – aber darauf gehe ich ein anderes Mal ein.)  

Was ich damit meine?

Vermögen wurden seit jeher mit Gewalt im offenen Kampf oder in versteckten Intrigen aufgebaut oder vermehrt. Das Raubrittertum ist jedem bekannt. Aber auch Grafen Herzöge und andere Adelsgeschlechter bis hin zu Königen und Kaiser haben ihre Macht und ihr Vermögen, ihren Status mit Gewalt genommen. Der Ursprung des Handels liegt im Raub. Konnten die Wikinger keine zufriedenstellenden Ergebnisse erhandeln so nahmen sie sich mit Gewalt was sie brauchten oder wollten. Bis heute zieht sich nicht nur im Sprachgebrauch die Gewalt durch unser Arbeitsleben und unsere Wirtschaft. Selbst in der Kollegenschaft wird oft versucht mit gewaltbereiten Auftreten, sich einen Vorteil zu verschaffen. Ellenbogentechnik und Intrige sind bis heute die besten Werkzeuge für die Karriere. Auch bekommt der Lauteste und Schnellste den Wunschtermin für den Urlaub.

Wir wissen aus den verschiedensten wissenschaftlichen Bereichen, dass Kooperation zu den besten gemeinschaftlichen und auch zu den besten individuellen Ergebnissen führt. Diese Erkenntnis hat sich im Arbeitsleben und in der Wirtschaft allerdings bis heute so gut wie nicht durchgesetzt.

Ganz im Gegenteil. Aggressivität und Drohungen bestimmen oft das Verhalten. Nicht nur von Vorgesetzten. Auch in der Politik ist das häufig zu beobachten. Es scheint nur darum zu gehen den eigenen Willen möglichst schnell und eindeutig durchzusetzen.

Ich mag nicht mehr. Ich möchte in einer Welt leben in der Toleranz, Respekt und Kooperation zum gemeinsamen höheren Wohl, nicht nur nette Worte vor Wahlen sind, sondern auch gelebt werden.

Es wird nicht reichen "gewaltfrei zu kommunizieren". Wir werden das Prinzip des Miteinander verinnerlichen müssen. Wir müssen zuerst lernen wie das funktionieren kann, und dann erleben was Kooperation uns auch individuell bringt.

Auch dafür arbeite und entwickle ich mich weiter.


Nutze das derzeit kostenfreie Strategiegespräch mit mir, um den Weg zu Deinen Zielen zu klären. Wähle online einen für Dich passenden Termin aus -> https://www.unternehmen-leben.info/Terminbuchung/ . Oder ruf mich an +43 676 43 83 283 oder schick mir ein Email dazu -> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ich freue mich darauf, Dich in Deinen Anliegen unterstützen zu dürfen.

Unterstützung in herausfordernden Lebenssituatione...

Jetzt Informationen einholen unter:

  klaus.trampisch@unternehmen-leben.info
  + 43 676 43 83 283